SWK Bank

Von Haus aus versteht sich die SWK Bank (kurz für Süd-West-Kreditbank) als Direktbank, die ausschließlich auf die Kredit Vergabe spezialisiert ist. Seit ihrer Gründung im Jahr 1959 konzentrierte sich die SWK Bank auf das Kerngeschäft der Kredit Vergabe an private Kunden und Endverbraucher, daneben bietet die SWK Bank jedoch auch Modelle für eine langfristige, verzinste Geldanlage an.

Den Vertrieb ihrer Lösungen im Bereich Kredit und Geldanlage konnte die SWK Bank dabei schon immer ohne ein kostspieliges Filialnetz abwickeln. Heute verkauft die Süd-West-Kredit Bank ihre Produkte hauptsächlich über das Internet: Die daraus resultierenden schlanken Strukturen ermöglichen Einsparungen, die die SWB Bank direkt an ihre Kunden weitergeben kann – in Form günstiger Kredit Konditionen sowie lukrativer Zinsangebote im Bereich der Geldanlage. Aufgrund modernster Internettechnologie kann die SWK Bank Online-Anträgen dabei innerhalb weniger Sekunden stattgeben.

Wer an einer Geldanlage interessiert ist, hat bei der SWK Bank die Möglichkeit, ein Festgeldkonto zu eröffnen, dessen Rahmenbedingungen sich flexibel gestalten lassen. So lässt die SWK Bank dem Kunden die Wahl, ob er seine Geldanlage über drei, sechs oder zwölf Monate festlegt. Die Laufzeit der Geldanlage entscheidet über die Höhe des Zinssatzes. Gebühren für das Festgeldkonto fallen bei der Süd-West-Kredit Bank nicht an, und für die Sicherheit der Geldanlage garantiert die staatliche Einlagensicherung. So erhält der Kunde für seine Geldanlage eine optimale Kombination aus Flexibilität und Sicherheit.